Altlastensanierung und Grundwassersanierung

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

wasserVor allem in unserer heutigen Zeit ist es immer wichtiger, dass eine gewisse Rücksicht auf unsere Umwelt genommen wird. Dies ist auch mit Hilfe einer In-situ-Sanierung möglich. Eine Altlastensanierung und Grundwassersanierung kann genauso helfen. Wer sich im Bereich der Grundwassersanierung engagieren möchte, dem können ein Grundwassermonitoring oder eine entsprechende Gaswand helfen. Es gibt in vielen Städten Informationen über die Beschaffenheit des dortigen Grundwassers. Zu diesem Zweck setzen die Städte letztlich auch Grundwassermonitoring ein. Es gibt in einigen Städten sehr viele Brunnen, so dass eine gezielte Überwachung umso wichtiger ist. Die Daten, die dabei gewonnen werden, helfen dann bei der Bewertung des Wassers und ob dieses vielleicht sogar bedenklich wäre, wenn es getrunken wird. Eine Gaswand ist aber nicht weniger hilfreich dabei. Wenn es eine Gefahr gibt, so kann eine Grundwassersanierung Abhilfe schaffen. Wenn etwa mit Chemikalien nicht sachgemäß umgegangen wird, so kann das Grundwasser verschmutzt werden. Wenn dem so ist, so ist mitunter auch eine In-situ-Sanierung nötig. Bei alten Gebäuden wird eher von einer Altlastensanierung gesprochen. Ein Brunnen reagiert sehr schnell und zeigt, dass eine Deponie in der Nähe einen starken Einfluss auf das Grundwasser ausüben kann. Ein gezieltes Grundwassermonitoring hilft eben, dass die Gefahr hier schnell erkannt wird und dann auch wieder behoben werden kann.